Datenschutzerklärung

Stand: 6. Oktober 2021
Hiermit informieren wir Sie über den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei den Datenverarbeitungen des ÖGB-Verlags


Inhaltsverzeichnis

Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Ihre Rechte als Betroffener

Datenverarbeitungen...

... wenn Sie eine Website oder ein digitales Produkt des ÖGB-Verlags nutzen

Geltungsbereich

Facebook Social-Plug-In und Facebook Videos

Newsletter-Bestellung, Umfragen und Quizze (Mailworx)

Server Logfiles

Verwaltung der Einwilligungen (Cookie-Einstellungen)

Webstatistik (Matomo)

YouTube Videos

... wenn Sie Bücher, Zeitschriften und Nonbooks bei uns kaufen

Buchhandel des ÖGB-Verlags

Webshops des ÖGB-Verlags

Änderung der Datenbschutzerklärung


Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher

Verlag des Österreichischen Gewerkschaftsbundes GmbH
im Folgenden "ÖGB-Verlag", „Verantwortlicher“ oder „wir“

Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien, Österreich
Firmenbuchnummer: 226769i
Geschäftsführung: Roman Grandits, Iris Kraßnitzer
E-Mail: office@oegbverlag.at
Telefon: +43 (0)1 6623296-0
Telefax: +43 (0)1 6623296-39797

Kontakt in Angelegenheiten des Datenschutzes: datenschutz@oegbverlag.at

Kontaktadresse des Datenschutzbeauftragten des ÖGB-Verlags: datenschutzbeauftragter@oegb.at.

Ihre Rechte als Betroffener

Das europäische Datenschutzrecht gewährt Ihnen in Hinblick auf unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die folgenden Rechte als Betroffene/r:

• Das Recht auf Auskunft, welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und eine Kopie dieser Daten zu erhalten
• Das Recht auf Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger Daten
• Das Recht auf Löschung der Daten, wenn die Gründe für die Rechtmäßigkeit der Speicherung weggefallen sind
• Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
• Das Recht, unter bestimmten Umständen der Verarbeitung zu widersprechen oder eine erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung zu widerrufen
• Das Recht, bei der zuständigen Behörde Beschwerde zu erheben.

Die zuständige Behörde in Österreich ist die Datenschutzbehörde: www.dsb.gv.at.

Im Falle des Widerrufs einer erteilten Zustimmung, eines Widerspruchs oder der Einschränkung der Verarbeitung kann es sein, dass eine weitere inhaltliche Bearbeitung Ihrer Rechtsangelegenheit nicht mehr möglich ist. In diesem Fall werden Sie von diesen Umständen gesondert informiert. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Zeitpunkt des Widerrufs, des Widerspruchs oder der Einschränkung erfolgten Verarbeitung wird von der jeweiligen Erklärung nicht berührt.

Sie können uns u.a. über die oben genannten Kontaktdaten erreichen, um diese Rechte auszuüben.

Datenverarbeitungen ...

... wenn Sie eine Website oder ein digitales Produkt des ÖGB-Verlags nutzen

Facebook Social-Plug-In und Facebook Videos

Art und Zweck der Verarbeitung

Facebook ist eine Social Media Plattform. Um den Zugang zu unseren Inhalten auf Facebook komfortabel zu gestalten, haben wir Facebook in unsere Website eingebettet. Dabei ist es technisch notwendig, dass eine Verbindung zu den Servern von Facebook hergestellt wird. Dadurch werden auch personenbezogene Daten an Facebook übermittelt. Das sind Informationen zu IP-Adresse, Browsertyp, Betriebssystem, Informationen zu der zuvor aufgerufenen Webseite, Standort, Internetserviceprovider und Geräteinformationen, sowie gegebenenfalls Informationen zu Ihrer Interaktion mit den Inhalten von Facebook.

Sollten Sie bei Facebook eingeloggt sein, während Sie eine unserer mit einem Facebook-Social-Plugin versehene Internetseite besuchen, weist Facebook die so gesammelten Informationen Ihrem persönlichen Nutzerkonto zu. Selbst dann, wenn Sie nicht bei Facebook eingeloggt sind und sich nicht bei Facebook registriert haben, ist es möglich, dass Facebook den Besuch unserer Webseite mit den Besuch anderer Webseiten verknüpft, welche mit Facebook-Social-Plugins versehenen wurden, um ein Schattenprofil zu erstellen und Ihnen im Rahmen seiner Werbenetzwerke Ihren Interessen entsprechende Werbung anzuzeigen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Die ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen in Profiling. Die Einwilligung kann jederzeit über die Cookie-Einstellungen widerrufen werden, ohne dass die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Dauer der Speicherung

Ihre Daten werden über Facebook Social Plugins solange von Facebook erhoben, bis Sie über die Datenschutzeinstellungen Ihre Einwilligung widerrufen. Über die Dauer der Datenspeicherung durch Facebook liegen uns keine gesicherten Informationen vor.

Der Verantwortliche und seine Auftragsverarbeiter erheben, verarbeiten und speichern im Rahmen der Funktion Facebook Social Plugins keine personenbezogenen Daten

Newsletter-Bestellung, Umfragen und Quizze (Mailworx)

Art und Zweck der Verarbeitung

Im Kontext unseres Internetangebots stellen wir mit Mailworx Formulare zur Verfügung, mit denen Sie Newsletter abonnieren und an Umfragen oder Quizzen teilnehmen können. Hier wird nur die Datenverarbeitung auf Basis solcher Mailworx-Formulare beschrieben.

Wenn Sie ein Mailworx-Formular absenden, speichern wir Formulareingaben, IP-Adresse und Zeitstempel.

Rechtgrundlage für die Verarbeitung

Ihre Einwilligung in die Verarbeitung zum Zwecke der Newsletter-Zusendung.

Auftragsverarbeiter

Für den Betrieb der Mailworx-Applikation beauftragen wir die 3-S-IT Dienstleistungen GmbH, Johann-Böhm-Pl. 1, 1020 Wien.

Dauer der Speicherung

Solange der jeweilige Newsletter versendet wird oder bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

Server Logfiles

Art und Zweck der Verarbeitung

Um Angriffen auf unsere Seiten vorzubeugen oder diese abzuwehren und um Fehlfunktionen finden zu können, erheben und verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten: aufgerufene Website, Datum und Uhrzeit des Aufrufs der Seite, IP-Adresse, Name und Version des Web-Browsers, Betriebssystem, Geräteinformationen, die Website (URL), von der Sie auf unsere Seite gekommen sind, Fehlermeldungen.

Die vorübergehende Speicherung Ihrer IP-Adresse durch unser System ist notwendig, um die Webseite an Ihren Rechner ausliefern zu können.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Unser berechtigtes Interesse um Fehlersituationen besser nachvollziehen und die Benutzerfreundlichkeit verbessern zu können. Desweitern dient diese Verarbeitung auch der Gewährleistung der Sicherheit unserer Systeme, zB der Angriffserkennung.

Auftragsverarbeiter

Für das Hosting des Content Management Systems WordPress MU greifen wir auf die Dienste der Internex GmbH, Lagerstraße 15, 3950 Gmünd, AT zurück.

Dauer der Speicherung

60 Tage

Verwaltung der Einwilligungen (Cookie-Einstellungen)

Art und Zweck der Verarbeitung

Für die Erhebung, Verwaltung, Dokumentation und Weitergabe ihrer Einwilligungen zur Datenverarbeitung (Cookie-Einstellungen) nutzen wir die Usercentrics Consent Management Plattform als Einwilligungsmanagement-Tool. Dieses Tool sammelt Logfiles und Daten zu Ihren Einwilligungen und legt Informationen im lokalen Speicher des Browsers ab.

Hierfür werden folgende Datenkategorien verarbeitet: ConsentID, Consent-Nummer, Uhrzeit des Consents, impliziter/expliziter Consent, Opt-in, Opt-out, Banner Sprache, Kundensetting, Template Version und Daten zum genützten Gerät (Http Agent, Referrer, Device ID, Anonymisierte ID).
Ihre Einwilligungen für Datenverarbeitungen im Rahmen unserer Internetangebote gelten längstens 6 Monate. Dann fragen wir Sie erneut um Ihre Einwilligung.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Erfüllung der rechtlichen Verpflichtung der rechtssicheren Erhebung, Dokumentation und Nachweisbarkeit von Einwilligungen.

Auftragsverarbeiter

Die Usercentrics GmbH (Sendlinger Str. 7, 80331 München) fungiert als Auftragsverarbeiter. Gehostet wird Usercentrics Consent Management Plattform in der Google Cloud in einem Rechenzentrum in Frankfurt.

Dauer der Speicherung

Einwilligungen und deren Widerruf werden drei Jahre lang gespeichert.

Webstatistik (Matomo)

Art und Zweck der Verarbeitung

Wir analysieren die Nutzung und Performance unseres Internetauftritts mittels aggregierter Statistiken. Dazu verwenden wir die selbst-gehostete Open-Source-Software Matomo und erheben dabei folgende Daten:
1. IP-Adresse anonymisiert
2. Besuchte Unterseiten
3. Verweildauer auf den jeweiligen Seiten
4. Anzahl der Besuche
5. Referrer URL
6. Gerätebetriebssystem
7. Gerätetyp
8. Bildschirmauflösung
9. Browser-Sprache
10. Geografischer Standort
11. Browser-Typ
12. Cookie-ID

Die Nutzung von Matomo erfolgt zum Zweck der ansprechenden, performanten und fehlerfreien Verbesserung unseres Internetauftritts und der Bereitstellung vielfältiger Informationen im Rahmen unserer grundlegenden Richtung. Wir nutzen Matomo mit der Anonymisierungsfunktion „Automatically Anonymize Visitor IPs“. Diese kürzt Ihre IP-Adresse, sodass eine Zuordnung zu Ihnen bzw. zu dem von Ihnen genutzten Internetanschluss nicht mehr möglich ist.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Ihre Einwilligung. Sie können Ihre Einwilligung unter Cookie-Einstellungen jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung wird dadurch nicht berührt.

Datenübermittlung an Dritte

Der Verlag des Österreichischen Gewerkschaftsbundes GmbH (ÖGB Verlag nutzt die selbst gehostete Variante von Matomo. Es kommt daher zu keiner weiteren Übermittlung von personenbezogenen Daten an Dritte.

Dauer der Speicherung

25 Monate

YouTube Videos

Art und Zweck der Verarbeitung

YouTube ist ein Video-Player- und Werbe-Tracking-Dienst. Um den Zugang zu unseren Informationen komfortabel zu gestalten, haben wir YouTube-Videos in unser Internet-Angebot eingebettet. Erst wenn Sie ein YouTube-Video anklicken um es anzusehen, werden Daten über Ihren Besuch unseres Internetauftritts an YouTube, Google und dessen Werbenetzwerk DoubleClick übertragen. Wenn Sie bei Google oder YouTube eingeloggt sind, werden Ihre Daten außerdem direkt Ihrem Konto zugeordnet. Auch für nicht eingeloggte Nutzer speichert Google Ihre Daten als Schattenprofile und wertet diese aus.

Laut unseren Informationen erhebt Google beim Abspielen eines YouTube-Videos zumindest folgende Daten:
1. IP-Adresse (gekürzt)
2. Geräte-ID
3. Referrer-URL
4. Geräte- und Browsereigenschaften
5. Betrachtetes Video
6. Zeitstempel

Wir haben keinen Einfluss auf die Datenerhebung und keine weiterführenden und exakten Kenntnisse über die Verwendung Ihrer Daten durch Google. Unter Meine Daten auf YouTube finden Sie Informationen, wie Sie Ihre Aktivitäten und Daten auf YouTube konfigurieren können.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Ihre ausdrückliche Einwilligung in Profiling. Wenn Sie die Verarbeitung ihrer Daten durch Google oder die Übermittlung an Google ablehnen, können Sie Ihre Einwilligung unter Cookie-Einstellungen jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung wird dadurch nicht berührt.

Datenübermittlung an Dritte

Erst wenn Sie ein Video anklicken, werden Daten an YouTube, Google und sein Werbenetzwerk DoubleClick übertragen, vertreten durch Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Ort der Verarbeitung: Europäische Union; Die Speicherung auf Servern von Google USA kann nicht ausgeschlossen werden.

Dauer der Speicherung

Ihre Daten werden über das YouTube-Video-Widget solange von YouTube erhoben, bis Sie über die Datenschutzeinstellungen Ihre Einwilligung widerrufen. Über die Dauer der Datenspeicherung durch YouTube, Google und DoubleClick liegen uns keine gesicherten Informationen vor.

Der Verantwortliche und seine Auftragsverarbeiter erheben, verarbeiten und speichern im Rahmen der Funktion YouTube Video keine personenbezogenen Daten.

... wenn Sie Bücher, Zeitschriften und andere Waren bei uns kaufen

„Buchhandel des ÖGB-Verlags“: Abwicklung von Warenbestellungen, Rechnungslegung und Unterstützung bei individuellen Support-Anfragen im Versandhandel einschließlich Büchereiservice mit Verwaltung des Büchereiservice-Schecks und Neuerscheinungsservice (NES) und Abwicklung von Barverkäufe in der Fachbuchhandlung am Standort Rathausstraße 21, 1010 Wien, sowie bei Büchertischen;

„Webshops des ÖGB-Verlags“: Online-Abschluss von Verträgen sowie Aufnahme der Daten für Zahlung und Auslieferung im Sinne der Überleitung in den „Buchhandel des ÖGB-Verlags“ zur Erfüllung der Bestellung und Unterstützung bei individuellen Support-Anfragen für die Webshops unter

Buchhandel des ÖGB-Verlags

Zur Abwicklung von Warenbestellungen und Rechnungslegung und Unterstützung bei individuellen Support-Anfragen im Versandhandel bzw. für das Büchereiservice mit Verwaltung des Büchereiservice-Schecks und des Neuerscheinungsservices (NES) und für Barverkäufe in der Buchhandlung am Standort Rathausstraße sowie bei Büchertischen, einschließlich Korrespondenz und Vereinbarungen dazu, werden Ihre personenbezogenen Daten wie folgt verarbeitet:

Der ÖGB-Verlag verarbeitet die von Ihnen als KundIn bzw. Ansprechperson bei der KundIn bekannt gegebenen Daten und als KundIn vom ÖGB-Verlag generierte Daten, nämlich Kundennummer, Debitorennummer, Kaufhistorie (Rechnungen/Lieferscheine, Umsätze, Artikel, samt Interessensschwerpunkt (zur Erfüllung vom NES)) und Konditionen auf der Rechtsgrundlage der Vertragserfüllung (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO) und hinsichtlich der Aufbewahrung von Daten der KundIn auf der Rechtsgrundlage der gesetzlichen Verpflichtung, insbesondere nach UGB und Steuerrecht (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO).

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist zum Vertragsabschluss notwendig bzw. (steuer)gesetzlich vorgeschrieben und können bei Nicht-Bereitstellung die entsprechenden Vereinbarungen nicht geschlossen bzw. Services nicht erbracht werden.

Der ÖGB-Verlag setzt folgende Auftragsverarbeiter (und damit unter Umständen Empfänger ihrer Daten) für die folgenden Zwecke ein:

  • Auftragsverarbeiter als Empfänger
  • Datenkategorien und Zwecke
  • Versandunternehmen mit Sitz in Österreich
  • Name und Adresse der KundIn zur Versendung der Ware

Die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch bzw. für den ÖGB-Verlag erfolgt ausschließlich innerhalb der EU.

Es erfolgt keine automatisierte Entscheidungsfindung, einschließlich Profiling, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

Der ÖGB-Verlag beabsichtigt nicht, die personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck weiterzuverarbeiten oder aufzubewahren, ausgenommen jene, bei denen wir gesetzlich verpflichtend sind, wie die Aufbewahrung gemäß Unternehmensrecht bzw. Abgabenordnung. Unter Umständen erfolgt – allerdings ausschließlich mit gesonderter Einwilligung – eine Überführung des Kaufverhaltens bzw. der Interessenschwerpunkte zu Zwecken der Bewerbung eigener Produkte des ÖGB-Verlags.

Gemäß vorigem Absatz löschen wir ihre Daten nach folgenden Regeln:

a)    als KundIn Ihre personenbezogenen Daten zum Büchereiservice, einschließlich Verwaltung des Büchereiservice-Schecks; und Neuerscheinungsservice (NES) 18 Monate  nach Kündigung des Services;

b)    als KundIn Ihre personenbezogenen Daten für die sonstigen Zwecke nach Ablauf der gesetzlichen Archivierungspflichten, insbesondere der siebenjährigen Archivierungspflicht gemäß Abgabenordnung; und

c)    als Ansprechperson bei der KundIn umgehend nach Bekanntwerden des Wechsels bei oder Ausscheidens von der KundIn.

Webshops des ÖGB-Verlags

Zum Online-Abschluss von Verträgen sowie Aufnahme der Daten für Zahlung und Auslieferung im Sinne der Überleitung in den „Buchhandel des ÖGB-Verlags“ zur Erfüllung der Bestellung und Unterstützung bei individuellen Support-Anfragen, einschließlich Korrespondenz und Vereinbarungen dazu, werden Ihre personenbezogenen Daten wie folgt verarbeitet (zu Cookies und zu Analysetools siehe weiter oben):

Der ÖGB-Verlag verarbeitet die von Ihnen als KundIn bzw. Ansprechperson bei der KundIn bekannt gegebenen Daten (siehe auch Überleitung in den „Buchhandel des ÖGB-Verlags“ zur Erfüllung der Bestellung auf der Rechtsgrundlage der Vertragserfüllung, hinsichtlich der Auswertung der Bestellhistorie und Vertriebsaktivitäten auf der Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses des ÖGB-Verlags, nämlich zur Analyse der KundInnen-Interessen zur postalischen Information über (neue) Leistungen des ÖGB-Verlags, , sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen KundIn, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, und hinsichtlich der Aufbewahrung von Daten der KundIn auf der Rechtsgrundlage der gesetzlichen Verpflichtung, insbesondere nach UGB und Abgabeordnung.

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist zum Vertragsabschluss notwendig bzw. gesetzlich vorgeschrieben. Bei Nicht-Bereitstellung können die entsprechenden Vereinbarungen nicht geschlossen bzw. Services nicht erbracht werden.

Der ÖGB-Verlag setzt folgende Auftragsverarbeiter (und damit unter Umständen Empfänger von ihren Daten) für die folgenden Zwecke ein:

XeroGrafiX GmbH Online Design Agency  mit Sitz in Österreich:
Alle bekannt gegebenen Daten der KundIn zum Betrieb und zur Entwicklung der Shop-Applikationen

APA IT GmbH mit Sitz in Österreich:
Alle bekannt gegebenen Daten der KundIn zum Hosting der Shop-Applikationen

Die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch bzw. für den ÖGB-Verlag erfolgt (somit) ausschließlich innerhalb der EU.

Es erfolgt keine automatisierte Entscheidungsfindung, einschließlich Profiling, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt

Der ÖGB-Verlag beabsichtigte nicht, die personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck weiterzuverarbeiten, ausgenommen jene, die gesetzlich verpflichtend sind, wie die Aufbewahrung gemäß Unternehmens- bzw. Abgabeordnung. Hinsichtlich der Auswertung der Bestellhistorie und Vertriebsaktivitäten auf der Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses des ÖGB-Verlags, nämlich zur Analyse der KundInnen-Interessen zur postalischen Information über (neue) Leistungen des ÖGB-Verlags, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen KundIn, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen

Gemäß vorigem Absatz löschen wir ihre Daten nach folgenden Regeln:

a)    als KundIn Ihre personenbezogenen Daten nach Ablauf der gesetzlichen Archivierungspflichten, insbesondere der siebenjährigen Archivierungspflicht gemäß Abgabeordnung; und

b)    als Ansprechperson bei der KundIn umgehend nach Bekanntwerden des Wechsels bei oder Ausscheidens von der KundIn.

 

Änderung der Datenschutzerklärung

Da diese Datenschutzerklärung der jeweils aktuellen Rechtslage unterliegt und unsere Dienstleistungen und Services fortlaufend weiterentwickelt werden, behalten wir uns vor, diese Erklärung künftig entsprechend zu ändern. Sollten Sie dazu Fragen haben oder ihre Betroffenenrechte ausüben wollen, so wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten: datenschutzbeauftragter@oegb.at.